(periphere Notate): Amylowas? (Es geht weiter!)

Der Kern- und Ausgangspunkt der „grünen“ Ideologie und Theologie ist das Axiom – die nicht zu beweisende und nicht zu widerlegende Annahme oder Behauptung –, daß es eine Natur nicht gibt: Alles, was existiert, ist Gegenstand und Ergebnis menschlicher Tätigkeit und Definitionsmacht. Sämtliche Probleme, die sich der Expansion menschlichen Wirtschaftens in den Weg stellen, sind folglich letztlich ebenfalls menschengemacht und können nur durch menschliches Wirken (Technik) gelöst werden.

„(periphere Notate): Amylowas? (Es geht weiter!)“ weiterlesen

(periphere Notate): Stehengebliebenes Dies und Das

Geburtstage sind ein günstiger Anlaß, um „sich mal wieder zu melden“. Meist besteht die Meldung aus der Aufforderung, „sich (doch!) mal wieder zu melden“, wodurch der sich Meldende sozusagen seine eigenen Schuldgefühle wegen seines Nichtmeldens (oder anderer Verstöße gegen Anstand und Höflichkeit) dem Bemeldeten aufbürdet, der nun dasitzt und überlegt, was er melden könnte, weil schließlich die erneute Umkehrung („Melde doch du dich!“) aus Gründen der Logik nicht geht.

„(periphere Notate): Stehengebliebenes Dies und Das“ weiterlesen